Habe heute erstmals an einer DSV Sitzung teilgenommen: Ausschuss Klassenvereinigungen. Für die deutschen Starboote keine spannenden Neuigkeiten. Tendenziell soll zukünftig mehr mit manage2sail.com gearbeitet werden, auch bei der Erstellung der Rangliste. Da gibt es aber bei fast allen Klassen noch reichlich Schulungsbedarf. Auffallend war der z.T. sehr `geschäftsmäßige´ (nicht zimperliche) Ton, obwohl es nur um ein Hobby geht. Ich bin gespannt, ob es unserer neuen, sympathischen DSV-Präsidentin Mona Küppers gelingt, da ihren eigenen Kommunikationsstil durchzusetzen….



Source